Teamer – unsere Leiter

Unser Leiter-Team besteht im Wesentlichen aus Jugendlichen und einigen Erwachsenen. Die sind alle total dabei, haben Riesen-Spaß und sind die Stars der Kinder. Es geht uns nicht darum, den Kindern genau zu sagen, was zu tun ist, sondern die Kinder anzuleiten, damit sie ihre Ideen verwirklichen können.

Unsere Leiter arbeiten allesamt ehrenamtlich. Die meisten sind die gesamte PfinziWATZ-Woche mit von der Partie. Warum? Ganz einfach: PfinziWATZ macht süchtig. Die Begeisterung und das Lachen der Kinder ist einfach ansteckend und man kommt nicht mehr davon los. Daher sind sie von PfinziWATZ so angetan, dass sie Urlaub nehmen oder ihre Schulferien für die Arbeit mit den Kindern opfern.

Was gibt es zu tun?
• Gestalten und Mitwirken bei Berufen und Workshops
• Mitwirken in der Band; Küche oder bei organisatorischen Abläufen
• Eigene Ideen entwickeln und mit den Kindern umsetzen
• Deine Interessen und Motivationen an die Kinder weitergeben
• Bei Ausflügen dabei sein

Du hast Lust? Wir freuen uns auf Dich. Du hast Fragen? info@PfinziWATZ.de beantwortet Dir alle Fragen. Oder nutze das Kontaktformular. Wir freuen uns auf Dich!

Das Leiterteam im Jahr 2015:
k-05-1L

Das Leiterteam im Jahr 2018:

Unsere Teamer haben echt Spaß...

   

Du hast vorab eine Frage? Schreibe uns ne Mail an  info@PfinziWATZ.de  oder nutze das Formular hier...

Ausflug in den Europapark zur Preisverleihung (Lotto-Sportjugendförderpreis des Landes Baden-Württemberg 2012, 2014, 2016, 2018 !)

Rückmeldung für unsere Teamer

Bitte melde Dich mit diesem Formular zurück und teile uns deine Wünsche mit. (unten bzw. rechts findest Du Infos zu Berufen, die wir bisher schon mal im Angebot hatten...)

Page 1 of 2

Generelle Angaben

Ideen zur Mitarbeit

Ideen zum Workshop

Berufe der VERGANGENHEIT

Bei den Kindern besonders beliebte Berufe

  • Artist (ab 1. Klasse)
    Trapezkünstler - Atemberaubende Erlebnisse in der Luft.
  • Bäcker (ab 1. Klasse)
    nicht nur für Naschkatzen.
  • Bank- und Eventmanager (ab 1. Klasse)
    Ohne uns geht gar nichts! Organisation von Geld, Reisen und Stadtfest.
  • Beauty Salon (ab 1. Klasse)
    Schöner werden mit Masken, Feuercremes, glitzernden Nägeln, Schlammpeeling…
  • Comic-Zeichner (ab 3. Klasse)
    Manga! Die japanische Version des Comics: Zeichnen hat und Geschichten erzählen.
  • Designer (ab 1. Klasse)
    Basteln – Nähen - Gestalten.
  • Fotograf (ab 3. Klasse)
    den PfinziWATZ-Alltag mit richtiger Kamera festhalten und die Fotobox betreiben.
  • Hüter des Zauberwalds (ab 3. Klasse)
    Abenteuerliche Reisen durch den Wald und geheimnisvolle Schätze suchen.
  • Koch (ab 1. Klasse)
    Lust auf ein leckeres Kocherlebnis? Dann komm zu uns. WIR WOLLEN DICH!
  • Techniker (ab 4. Klasse)
    Sei ein Ingenieur und bringe die Dinge zum Laufen…
  • Textildesigner (ab 3. Klasse)
    Wir nähen mit Nähmaschine und von Hand verschiedene Sachen.
  • Tierpfleger (ab 2. Klasse)
    Wir versorgen Pferde und andere Tiere bei der AG Tierschutz.
  • Tischtennis-Profi (ab 3. Klasse)
    Steige in die Welt des Tischtennis ein (mit dem TTC Wöschbach)

Weitere Berufe 2019

  • Fernseh-Reporter (ab 3. Klasse)
    Die Fernsehreporter für den PfinziWATZ Nachrichtendienst.
  • Flugzeugbauer (ab 4. Klasse)
    Vom Fliegen und Fliegen lassen: Jungingenieure bauen ihr kleines Modell-Flugzeug (mit den Modellbaufreunden Pfinztal)
  • Fußballprofi (1. bis 4. Klasse)
    Lerne die Fußballwelt kennen
  • Magische Maler (ab 1. Klasse)
    Tauche mit Pinsel und Farbe in die Welt der Malkunst ein …
  • Musicalstar (ab 1. Klasse)
    ein Musical einstudieren heißt: Singen, tanzen, basteln und Theater spielen
  • Tanzstar (ab 3. Klasse).
    Viel Spaß, verschiedene Tänze und ein großer Auftritt am Stadtfest…

Diese Berufe mussten wir zuletzt mangels Nachfrage absagen, was aber nicht heißt, dass wir es nicht noch mal probieren wollen:

  • Gesundheits- und Wellness-Spezialist (ab 3. Klasse)
    Auf der Krankenstation lernen, wenn bei PfinziWATZ oder im wahren Leben mal was schief geht.
  • Theater-Schauspieler (ab 1. Klasse)
    Improvisation, Spaß und Theater in einem Beruf. Neue Rollen in tollen Kostümen…

Folgende Berufe hatten wir mal oder stehen auf der Ideenliste:

  • Forscher
  • Schreiner
  • Architekt
  • Bildhauer
  • Kraftsportler
  • Polizist
  • Feuerwehrmann / -frau
  • Gärtner
  • Umweltschützer

Außerdem bieten wir für die großen PfinziWATZ-ler regelmäßig die Berufe des Junior-Teamers (ab 7. Klasse) und des Selbstständigen (ab 8. Klasse) an.

Apr
15
Mi
2020
Telefonkonferenz des Kernteams @ Telefonkonferenz
Apr 15 um 20:00 – 21:30
Telefonkonferenz des Kernteams @ Telefonkonferenz

Wir werden die aktuelle Lage beurteilen und entscheiden, ob und wie wir mit den Vorbereitungen von PfinziWATZ weiter machen.

Wer neben dem Kernteam Interesse hat, darf sich gerne bei Bernhard melden und bekommt die Telefonkonferenz-Details…

Mai
9
Sa
2020
2. Gesamttreffen mit ALLEN Teamern @ Gymnastikhalle des TSV Berghausen
Mai 9 – Mai 10 ganztägig
2. Gesamttreffen mit ALLEN Teamern @ Gymnastikhalle des TSV Berghausen

Im zweiten Treffen werden wir insbesondere die Workshops erarbeiten, die ihr nachmittags anbieten wollt.

ACHTUNG: DIESER TERMIN IST VORBEHALTLICH FESTGELEGT. In Anbetracht der CORONA-Krise werden wir kurzfristig entscheiden, ob wir diesen Termin so vor Ort durchführen werden. Wir werden uns an die vom Robert Koch Institut und den Behörden ausgeschriebenen Empfehlungen halten.

DIE SICHERHEIT UNSERES TEAMS STEHT AN OBERSTER STELLE!!!

Die genaue Uhrzeit wird noch bekannt gegeben.

Mai
16
Sa
2020
Teamer-Wochenende
Mai 16 – Mai 17 ganztägig
Teamer-Wochenende

Die Teamer-Jugend unter Leitung von Fabio und Philipp organisieren ein Wochenende, bei dem es einfach drum geht, ne nette Zeit zu haben.  Es wird gezeltet und ein Lagerfeuer gemacht. Für genauere Infomationen bitte direkt auf Fabio oder Philipp zugehen.

Jun
2
Di
2020
PfinziWATZ 2020 @ TSV Berghausen
Jun 2 – Jun 6 ganztägig
PfinziWATZ 2020 @ TSV Berghausen

Endlich geht es wieder los. Nach einem Jahr PfinziWATZ-freier Zeit heißt es wieder: Arbeiten, Spaß haben, Geld verdienen, Geld ausgeben, und ganz viel erleben und lernen. Und Singen nicht vergessen!!!

Und für die Eltern: Eure Kinder sind gut betreut!

ACHTUNG CORONA-INFORMATION:

Wir schauen uns die Entwicklung sehr genau an. Das Wohl unserer kleinen und großen PfinziWATZ-ler ist das oberste Gut, das wir haben. Wir werden uns an die Vorgaben und Empfehlungen des Robert Koch-Instituts halten und uns mit den Behörden abstimmen, inwiefern PfinziWATZ stattfinden kann. Falls es in Folge der Entwicklungen dazu kommen sollte, dass wir PfinziWATZ nicht im Juni durchführen können, werden wir uns überlegen, ob im Laufe des Jahres ein Alternativtermin möglich ist (Sommerferien, Herbstferien) oder ob wir schweren Herzens PfinziWATZ ausfallen lassen müssten.

Momentan arbeitet das Organisationsteam virtuell daran, wie wir innerhalb kürzester Zeit PfinziWATZ aufbauen können. Da benötigen wir gegebenenfalls Ihre Hilfe, die wir dann direkt anfragen würden.

Bleiben Sie gesund!

Das PfinziWATZ-Orga-Team