Der Countdown für die Anmeldung ins Weltall rund um PfinziWATZ hebt ab läuft - die Zeit wird immer kürzer.
Aber noch müsst Ihr Euch ein wenig gedulden...

 

Bis dahin macht Euch bitte mit der neuen Anmeldeprozedur vertraut, damit es dann auch schnell klappt:

Wir sind ständig bemüht, unseren Kindern ein PfinziWATZ anzubieten, welches sie einfach nur lieben. Um unser Angebot noch mehr auf Eure Kinder anzupassen, wollen wir dieses Jahr etwas Neues ausprobieren und werden die Interessen der Kinder zweistufig abfragen. Wie läuft das dieses Jahr?

  1. Ab 2. Februar um 10:00 Uhr erfolgt die Anmeldung der Kinder (wie bisher auch). Anders als bisher wählen die Kinder dabei NOCH NICHT ihren Beruf, können aber ihre Interessensbereiche angeben
  2. Die PfinziWATZ-Plätze werden wie bisher auch nach dem Motto „wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ vergeben, und eine Mail mit der Zahlungsinformation wird versendet (Mithilfe wird dabei berücksichtigt)
  3. Anfang März trifft sich das PfinziWATZ-Team, um auf der Basis der geäußerten Interessen ein Berufsspektrum aufzubauen. Dann sehen wir auch, wieviele Helfer wir haben und welche Berufe wir tatsächlich anbieten können
    => Zur Info: Kinder von Vollzeit-Helfern haben in jedem Fall einen Platz (Mitarbeiten im Team lohnt sich also gleich doppelt)
  4. Danach können wir hoffentlich einer größeren Anzahl an Kindern auf der Warteliste einen Platz anbieten
  5. Ende März/ Anfang April bekommen all die Kinder, die einen PfinziWATZ-Platz ergattert und den Teilnehmerbeitrag überwiesen haben, eine Aufforderung, jetzt ihre Berufswahl zu treffen. Dafür wird es ein etwas entspannteres Zeitfenster geben.
  6. Die Berufe werden dann wie bisher auch zugewiesen, und die Kinder werden darüber ca. 2 Wochen vor PfinziWATZ informiert

Wir hoffen, dass wir dadurch unser Angebot noch besser auf die Wünsche der Kinder angepasst bekommen.

Wir freuen uns auf Eure Kinder und möglicherweise neue Teamer.
Das Orga-Team

P.S.: Bei Fragen zum Thema Teamer einfach eine kurze Mail an uns schicken...

 

PfinziWATZ 2020 Interessensfelder:

Ihr habt bei der Anmeldung die Möglichkeit, 3 der folgenden Interessensfelder anzugeben. Macht Euch schon mal Gedanken dazu...

  1. Ballsport
    (z.B. Fußball, Basketball oder Tischtennis …)
  2. sonstige Sportarten
    (z.B. Artistik, Kampfsport oder HipHop …
  3. Outdoor, Natur
    (z.B. Geo Caching, Hüttenbau im Wald, Gärtner, Renaturieren eines Steinbruchs …)
  4. Kochen, Backen
    (warme und kalte Küche, Kuchen und Süßspeisen, Süßigkeiten und Konfekt)
  5. Basteln, Malen, Bauen
    (Designer, Maler oder Bildhauer, aber auch Schreiner, Techniker oder Flugzeugbauer)
  6. Singen, Musizieren, Theaterspielen
    (z.B. Musicalstar, Trommelkünstler …
  7. PfinziWATZ - Stadtleben
    (z.B. Bank oder Fernsehreporter)
  8. Nur für unsere Ältesten: Juniorteamer und Selbständige
    (Die beiden Berufe sind für Siebt- und Achtklässler reserviert)
  9. Sonstiges: Gibt es noch etwas, an das wir noch nie gedacht haben? Teilt es uns mit!